Bereits seit meiner frühen Kindheit interessiere ich mich für Elektronik und Nachrichtentechnik. Was zunächst mit dem Zerlegen, später auch der Reparatur von einfachen Haushaltsgeräten begann, führte später zu einem autodidaktischen Studium und ich verschlang alles, was mir an Elektronik-Büchern in die Hände kam. Bereits mit 13 begann ich, einfache Sender zu bauen, später beschäftigte mich der CB-Funk und ich hatte ein 4W FM-Gerät mit 40 Kanälen und einer 4m langen Antenne am Dach. Schon damals war ich von der Reichweite trotz der geringen Leistung begeistert (Die Sonne war damals noch etwas aktiver und die Ausbreitungsbedingungen entsprechend gut), und nahm mir deshalb schon damals vor, irgendwann einmal die Amateurfunkprüfung zu machen. Danach vergingen leider fast 30 Jahre, die Technik lies mich aber trotzdem nie los, immer wieder wurde fleissig gebastelt...
Irgend wann einmal entschloss ich mich deshalb dann doch die Amateurfunkprüfung zu machen, da ich mir dachte, noch einmal 30 Jahre zu warten wäre dann doch etwas zu lang.
Seit meinen Amateurfunkprüfung 2015 bin ich ständig am Bauen und Ausprobieren neuer Antennen und habe fast immer zwei Projekte, auch in der Elektronik gleichzeitig am Laufen! Ich bin auch ein von unserem Hoppy begeisterter Funkamateur und bin entsprechen auch desöfteren auf KW,2m oder 70cm zu hören.

In dieser Rubrik möchte ich deshalb einige meiner Projekte vorstellen, die ich in letzter Zeit verwirklicht habe!